09.08.01 15:38 Uhr
 72
 

Bayerische Stadt meldet Colibakterien im Leitungswasser

Rund 6.000 Haushalte in Zwiesel wurden von der Gesundheitsbehörde dazu aufgerufen, ihr Leitungswasser abzukochen. Fachleute der Behörde haben Colibakterien nachgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bayer, Stadt, Leitung
Quelle: nachrichten.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck