09.08.01 15:30 Uhr
 89
 

Gewinnmitteilung per SMS - Verbraucherzentrale Hessen warnt erneut

Immer wieder erhalten Handybenutzer Gewinnnachrichten oder ähnliche dubiose Mitteilungen per SMS.
Die Masche ist einfach: man muss lediglich noch eine 0180 oder 0190 Nummer anrufen, um den Gewinn anzunehmen.

Wählt man die Nummer landet man aber meist in einer sehr teuren endlosen Warteschlange und von einem Gewinn ist keine Spur mehr.

Eine weitere Methode der Abzocker: die gewonnene Reise hängt mit einem Zeitschriften-Abo zusammen. Selbst wenn man sich zu dem Abo überreden lässt, sind 'Die Reisen sind nicht mal das Papier wert, auf dem sie stehen', warnt die Verbraucherzentrale.


WebReporter: genfrosch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, SMS, Hessen, Verbraucher, Verbrauch, Verbraucherzentrale
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?