09.08.01 15:30 Uhr
 89
 

Gewinnmitteilung per SMS - Verbraucherzentrale Hessen warnt erneut

Immer wieder erhalten Handybenutzer Gewinnnachrichten oder ähnliche dubiose Mitteilungen per SMS.
Die Masche ist einfach: man muss lediglich noch eine 0180 oder 0190 Nummer anrufen, um den Gewinn anzunehmen.

Wählt man die Nummer landet man aber meist in einer sehr teuren endlosen Warteschlange und von einem Gewinn ist keine Spur mehr.

Eine weitere Methode der Abzocker: die gewonnene Reise hängt mit einem Zeitschriften-Abo zusammen. Selbst wenn man sich zu dem Abo überreden lässt, sind 'Die Reisen sind nicht mal das Papier wert, auf dem sie stehen', warnt die Verbraucherzentrale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: genfrosch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, SMS, Hessen, Verbraucher, Verbrauch, Verbraucherzentrale
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen