09.08.01 14:55 Uhr
 105
 

"Es hat sich ausgeraucht": 24-Jähriger die Drogenplantage zerstört

Für eine 24-jährige Frau aus Ingelfingen hat es sich im wahrsten Sinne ausgeraucht.

'Keine Macht den Drogen!' sagte sich die örtliche Polizei und stellte bei einer Durchsuchung ihrer Wohnung getrocknete Cannabis-Blätter sowie die dazugehörigen Cannabis-Pflanzen sicher.

Natürlich besaß die Frau auch die
'typischen Rauschgift-Utensilien'. Sie bekam eine Anzeige und wird vorerst wohl so schnell keine Drogen mehr anbauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, 24
Quelle: www.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben
Japan: Billig-Fluglinie lässt Gelähmten die Flugzeugtreppe hochrobben
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?