09.08.01 14:51 Uhr
 30
 

Zukunft von Microsoft .NET

Da Microsoft-Chefs vor kurzem festgestellt haben, dass das .NET Projekt extrem wichtig für das Unternehmen werden wird, soll jetzt eine Forschergruppe gebildet werden.

Geleitet werden soll das Team von dem ehemaligem Compaq-Chef Roy Levin. Er soll nun 10 - 15 Forschungs-Mitarbeiter finden, die zusammen die Zukunft von .NET und damit zusammenhängenden Themen erforschen sollen.

Genaueres steht noch nicht fest, da es davon abhängt, wen Levin fürs sich gewinnen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkdante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Zukunft
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Slowenien: Streusalz mit Schinkenduft macht Hunde völlig verrückt
AfD-Politiker Björn Höcke bezeichnet Holocaust-Mahnmal als eine "Schande"
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?