09.08.01 14:51 Uhr
 30
 

Zukunft von Microsoft .NET

Da Microsoft-Chefs vor kurzem festgestellt haben, dass das .NET Projekt extrem wichtig für das Unternehmen werden wird, soll jetzt eine Forschergruppe gebildet werden.

Geleitet werden soll das Team von dem ehemaligem Compaq-Chef Roy Levin. Er soll nun 10 - 15 Forschungs-Mitarbeiter finden, die zusammen die Zukunft von .NET und damit zusammenhängenden Themen erforschen sollen.

Genaueres steht noch nicht fest, da es davon abhängt, wen Levin fürs sich gewinnen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkdante