09.08.01 14:44 Uhr
 83
 

"Wrap" heißt die neue Imbiß-Idee aus den USA

Es handelt sich hierbei um eine abgeleitete Form vom 'Tortilla': Eine flache Teigtasche mit Salat, Tomate, Paprika, Käse und verschiedenen wahlweisen Zutaten wie Fleisch, Lachs, Chili und/oder Soße.

Die 'Wraps' sind bereits im Sortiment von 'NORDSEE' und sollen die gute alte Bratwurst ablösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudibreit
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Idee
Quelle: www.dk-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge