09.08.01 14:44 Uhr
 83
 

"Wrap" heißt die neue Imbiß-Idee aus den USA

Es handelt sich hierbei um eine abgeleitete Form vom 'Tortilla': Eine flache Teigtasche mit Salat, Tomate, Paprika, Käse und verschiedenen wahlweisen Zutaten wie Fleisch, Lachs, Chili und/oder Soße.

Die 'Wraps' sind bereits im Sortiment von 'NORDSEE' und sollen die gute alte Bratwurst ablösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudibreit
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Idee
Quelle: www.dk-online.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?