09.08.01 14:07 Uhr
 3.234
 

Rottweiler überlebt mit 150 Schrotkugeln im Kopf

Dank mittlerweile 8 Operationen für ca. 20 000 DM konnte das Leben des Rottweiler gerettet werden. Seine Zunge und Zähne hat der Rotweiler leider verloren.

Von 60 Schrotkugeln im Kopf wurde er befreit, die restlichen 90 sind zu riskant, um sie zu entfernen. Zahnärztliche und plastische Chirugie verhalfen dem Hund zu einem neuen Gesicht.

Das Resultat der geplanten Schüsse auf den Hund boten der Polizei ein grausames Bild. Ein Officer, der den Rottweiler nach der Tat fotografierte, möchte ihn nun adoptieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kopf, Rottweiler, Rottweil
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000-Euro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?