09.08.01 14:07 Uhr
 3.234
 

Rottweiler überlebt mit 150 Schrotkugeln im Kopf

Dank mittlerweile 8 Operationen für ca. 20 000 DM konnte das Leben des Rottweiler gerettet werden. Seine Zunge und Zähne hat der Rotweiler leider verloren.

Von 60 Schrotkugeln im Kopf wurde er befreit, die restlichen 90 sind zu riskant, um sie zu entfernen. Zahnärztliche und plastische Chirugie verhalfen dem Hund zu einem neuen Gesicht.

Das Resultat der geplanten Schüsse auf den Hund boten der Polizei ein grausames Bild. Ein Officer, der den Rottweiler nach der Tat fotografierte, möchte ihn nun adoptieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kopf, Rottweiler, Rottweil
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet
Homosexuellen-Porno empört Ureinwohner mit Didgeridoo als Sex-Spielzeug
Blinder Bergsteiger aus Österreich erklimmt Mount Everest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?