09.08.01 13:26 Uhr
 18
 

BSE-Ersatz: Deutsche Kühe auf Gran Canaria eingetroffen

Die ersten 94 von insgesamt tausend deutschen Milchkühen sind am Freitag letzter Woche auf Gran Canaria eingetroffen.

Die holsteinischen Kühe mit der typischen schwarzen Farbe mit weißen Flecken dienen als Ersatz für die wegen der BSE-Krise vorsorglich geschlachteten Milchkühe.

Auf Gran Canaria gibt es insgesamt 15.000 Milchkühe, die hauptsächlich auf Höfen im Norden der Insel zu Hause sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Kuh, Ersatz
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?