09.08.01 13:18 Uhr
 397
 

Gefangen im Parkhaus - Frau sollte statt 6 DM gleich 7738 DM zahlen

Am Mittwochabend wollte eine Frau aus einem Parkhaus in Stuttgart fahren. Sie bezahlte die vom Automaten geforderten 6 DM Gebühren und fuhr zur Ausfahrt. An der Schranke kam eine Fehlermeldung, dass sie die Parkgebühren noch nicht beglichen habe.

Also ist sie zurück zum Automaten gegangen, der sie jetzt aufforderte 7738 DM für 121 Tage zu bezahlen.
Eineinhalb Stunden versuchte sie vergeblich einen Mitarbeiter des Parkhauses zu finden. Dann alarmierte sie die Polizei.

Diese erreichten einen Mitarbeiter, der gleich vorbeikommen wollte. Aber er kam nicht. Daraufhin drückten die Beamten die Schranke einfach hoch und die Frau war nach vielen Stunden endlich 'befreit'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, DM
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?