09.08.01 12:52 Uhr
 25
 

Neue Entertainment-Webseite von Sony

Noch in diesem Herbst soll 'Screenblast' an den Start gehen. Es wird zwei verschiedene Versionen geben. Die kostenlose stellt Tools zur Verfügung, mit denen man den bereitgestellten Inhalt modifizieren kann.

Die professionelle Version wird 170 Dollar kosten und bietet Digital-Editing-Programme in einer Low-Cost-Version.

Die genannte Basisversion erlaubt das neu Abmischen und editieren von Video-Clips, Filmen oder auch TV-Shows. Die Resultate können auf der Webseite veröffentlicht werden. 50 MB Speicherplatz sind für den User dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Webseite
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?