09.08.01 12:32 Uhr
 10
 

NRW-Innenminister fordert bundesweites Korruptionsregister

Um die Korruption besser zu verfolgen und zu verhindern setzt sich NRW-Innenminister Fritz Behrens (SPD) für ein bundesweites Korruptionsregister ein.


Da es seit 1999 in NRW schon eine Korruptionsmeldestelle gebe, müsse der Bund jetzt gesetzlichen Grundlagen für eine bundesweite Zusammenarbeit schaffen.


Die meisten Schmiergelder werden bei öffentliche Verwaltung für Bauvorhaben und Beschaffungsaufträgen vergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sash75
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Innenminister, Korruption
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN