09.08.01 12:20 Uhr
 3
 

FBI ermittelt gegen PolyMedica-Tochter

Die amerikanischen Bundespolizei FBI führt eine kriminalistische Untersuchung bei der Liberty Medical Supply, einer Tochter der PolyMedica Corporation, durch. Es gäbe Hinweise auf Betrug der Kapitalanleger und der staatlichen Krankenkasse Medicare, sowie auf Postbetrug. Das FBI untersucht die Rechnungs-Praxis des Unternehmens.

PolyMedica, ein Hersteller von Diabetes Test-Kits, verteidigte seine Unternehmens-Einheit und wies die Anschuldigungen zurück. Das Unternehmen erwirtschaftet 80,0 Prozent seines Umsatzes bei Geschäften mit Medicare.

Die Aktien fielen an der Nasdaq um 17,65 Prozent und schlossen am Mittwoch bei 15,30 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Medizin, FBI
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?