09.08.01 12:20 Uhr
 3
 

FBI ermittelt gegen PolyMedica-Tochter

Die amerikanischen Bundespolizei FBI führt eine kriminalistische Untersuchung bei der Liberty Medical Supply, einer Tochter der PolyMedica Corporation, durch. Es gäbe Hinweise auf Betrug der Kapitalanleger und der staatlichen Krankenkasse Medicare, sowie auf Postbetrug. Das FBI untersucht die Rechnungs-Praxis des Unternehmens.

PolyMedica, ein Hersteller von Diabetes Test-Kits, verteidigte seine Unternehmens-Einheit und wies die Anschuldigungen zurück. Das Unternehmen erwirtschaftet 80,0 Prozent seines Umsatzes bei Geschäften mit Medicare.

Die Aktien fielen an der Nasdaq um 17,65 Prozent und schlossen am Mittwoch bei 15,30 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Medizin, FBI
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?