09.08.01 12:09 Uhr
 108
 

"Doktor Tod": Wouter Basson experimentierte an lebenden Menschen

Wouter Basson, ein Artzt aus Südafrika. Dort unten am Kap, wird er allgemein 'Doktor Tod' genannt. Er soll Versuche an lebenden Menschen durchgeführt haben. Er arbeitet für das weiße Apartheit Regime.

Mit chemischen Kampfstoffen und Giften arbeitete er in geheimen Labors. Das was er erfand, testete er an Menschen. Dazu kommt Geldwäsche mit internationalen Ausmaßen. Hunderte von Apartheitsgegnern soll er ermordet haben.

Jetzt steht Basson vor Gericht. Dort enthüllte er unglaubliche Fakten seiner Arbeit. Er arbeitete mit Drogen um Menschen willenlos zu machen. Suchte Erreger die nur schwarze Menschen töten. Machte Tierversuche mit Hormonen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Mensch, Doktor
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?