09.08.01 11:31 Uhr
 14
 

Christlicher Anwalt in Kolumbien durch Anschlag eingeschüchtert

In Kolumbien gibt es eine starke christliche Bewegung und eine starke Drogen-Mafia. Die Christen trauen sich immer wieder, eine Meinung zu haben. Die Gründung eines christlichen Anwaltsvereins wurde jetzt durch einen Mordanschlag vorerst vereitelt.

Herr Palacios, Anwalt und spezialisiert auf Prozesse gegen die Regierung, hat durchaus Erfolge vorzuweisen. Nun versuchte ein bezahlter Killer (Sicario), ihn umzulegen. Das wurde in letzter Sekunde verhindert.

Die Gründung einer christlichen Anwaltskammer in diesem gebeutelten Land wird nach diesem Anschlag auf unbestimmte Zeit verschoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Christ, Anwalt, Kolumbien
Quelle: www.livenet.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?