09.08.01 11:04 Uhr
 65
 

Ehemann gewann Scheidung - da stach ihn Liebhaber nieder

Der Schweizer Daniel Schmid hat in seinem Scheidungsprozess das Sorgerecht für seine Kinder bekommen. Diese Niederlage wollte der Liebhaber seiner Frau durch einen Mord revidieren.

Er lauerte in der Nähe des Waldes Schmid auf und stach von hinten mit dem Messer auf ihn ein. Mit einer klaffenden Wunde nahe der Wirbelsäule rettete sich Schmid zu einem nahegelegenen Bauernhof.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ehemann, Scheidung, Liebhaber
Quelle: www.aargauerzeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps
Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?