09.08.01 10:14 Uhr
 1
 

Secunet trotz solider Ergebnisse im Minus

Die Anteilsscheine der Secunet Security Networks AG, einem zur TÜV Mitte Unternehmensgruppe gehörenden Anbieter von Komplettlösungen für Informations- und Telekommunikationssicherheit, verlieren heute nahezu 40 Prozent an Wert.

Das Unternehmen meldete heute Morgen, dass es im ersten Halbjahr einen Umsatz von 11,7 Mio. Euro erzielen konnte, was einem Anstieg von 86 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das operative EBIT-Ergebnis betrug -3,0 Mio. Euro, was einer Verringerung des Verlusts um 3 Prozent im Vergleich zu 2000 entspricht. Das Ergebnis pro Aktie lag mit -0,25 Euro auf Vorjahresniveau.

Im zweiten Quartal fiel ein Umsatz von 5,2 Mio. Euro und damit ein Umsatzplus von 43 Prozent an. Das EBIT verbesserte sich mit -1,3 Mio. Euro um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Minus
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?