09.08.01 09:51 Uhr
 3
 

CPU: Aktienrückkauf zieht Kurs nach oben, +48%

Die Aktien der CPU Softwarehouse AG, einem Software-Unternehmen für die Finanzdienstleistungsbranche, können heute nach dem Start des Aktienrückkauf-Programms um fast 50 Prozent zulegen.

Die Gesellschaft gab heute Morgen bekannt, dass sie ihr Aktienrückkauf-Programm gestartet hat, wonach bis zu 817.581 Aktien, 10 Prozent des derzeitigen Grundkapitals, zurück erworben werden können. Der Aktienrückkauf erfolgt ab dem 9. August 2001 in einer oder mehreren Tranchen über die Börse.

Die Anteilsscheine von CPU Softwarehouse steigen in Frankfurt derzeit um 48,84 Prozent und notieren bei 1,28 Euro. Man entfernt sich somit von seinem 52-Wochen-Tief, das bei 0,70 Euro lag. Das entsprechende Hoch lag einst bei 11,44 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Kurs, CPU
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN