09.08.01 09:24 Uhr
 298
 

Bundeswehr verklagt - Mutter kann Tod der Tochter nicht verwinden

Als 1996 auf der Jugendmesse 'You' ein Hubschrauber der Bundeswehr verunglückte, befanden sich Michaela Maschewski und ihr Verlobter unter den Todesopfern. Diesen Tod konnte Mutter Silvia Maschewski (46) scheinbar nicht verarbeiten.

Ob zwei Selbstmordversuche und eine psychische Erkrankung direkt aus diesem Unglück herzuleiten sind, damit beschäftigt sich jetzt ein Gericht, da die Familie Klage gegen die Bundeswehr eingereicht hat.

Frau Maschewski ist zu einem Pflegefall geworden und befindet sich in stationärer psychiatrischer Behandlung. Sie leidet unter Wahnvorstellungen und muss an das Bett gefesselt werden. Es wird gefordert, dass die Bundeswehr die Pflegekosten übernimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Mutter, Tochter, Bundeswehr
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans emoört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?