09.08.01 09:13 Uhr
 126
 

USA: Beschimpfung von Polizisten legal

Nachdem 2 Besucher des Yosemite-Nationalparks in den USA jeweils einen Polizisten mit dem wenig schmeichelhaften Ausdruck 'fuck you' bedachten, wurden sie zunächst zu 10 Tagen Knast wegen 'ungebührlichen Benehmens' verdonnert.

Nun revidierte Richter Stephen Reinhardt vom Berufungsgericht San Francisco diese Urteile. Die Polizei zu kritisieren sei nicht strafbar, selbst wenn diese Kritik nur aus Lästern bestehe.

Der Anwalt eines der 'Justizopfer' freut sich über den Sieg der freien Meinungsäußerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Polizist, legal, Beschimpfung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?