09.08.01 08:30 Uhr
 835
 

Irre UFO-Sekte will jetzt auch Jesus klonen

'Rael', Führer der bekannten UFO-Sekte, den 'Raelianern', gab kürzlich bekannt, dass nicht nur Hitler, sondern auch Jesus geklont werden solle. Er begründete dies damit, dass göttliche Wesen ihm in einem UFO gesagt hätten, dass er Jesu Bruder sei.

Das Turiner Grabtuch, das mögliche DNS-Spuren aufweisen könnte, lagert, vom Edelgas Argon frisch gehalten, in einem schwarzen Stahlsafe außerhalb der Reichweite der Sekte.

Zu dem Zeitpunkt, als bei Paris der Mantel, den Jesus vor der Kreuzigung getragen haben soll, gestohlen wurde, lebte Rael auch gerade in Frankreich. Das wirft die Frage auf, in wiefern Rael mit dem Diebstahl zu tun hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jomama
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: UFO, Jesus, Sekte
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?