09.08.01 07:35 Uhr
 92
 

83-jährige Frau verursachte nach Streit Bombenalarm im Flugzeug

Aufgrund eines Bombenalarms verzögerte sich auf dem Internationalen Flughafen von Miami (Florida) der Abflug eines Passagierflugzeuges nach Kolumbien.

Eine 83 Jahre alte Frau stritt sich mit einem Flugbegleiter, weil ihr mitgeführtes Handgepäck nicht in das dafür vorgesehene Fach passte.
Dann sagte die Frau, es wäre eine Bombe an Bord.


Die Fluggesellschaft evakuierte daraufhin die Passagiere und durchsuchte das Flugzeug. Es wurde keine Bombe gefunden. Die alte Frau wurde unter Anklage einer falschen Bombendrohung an eine Fluggesellschaft von der Polizei verhaftet.


WebReporter: Biscayne
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Streit, Flugzeug, Bombe, Bombenalarm
Quelle: www.wsvn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?