09.08.01 07:35 Uhr
 92
 

83-jährige Frau verursachte nach Streit Bombenalarm im Flugzeug

Aufgrund eines Bombenalarms verzögerte sich auf dem Internationalen Flughafen von Miami (Florida) der Abflug eines Passagierflugzeuges nach Kolumbien.

Eine 83 Jahre alte Frau stritt sich mit einem Flugbegleiter, weil ihr mitgeführtes Handgepäck nicht in das dafür vorgesehene Fach passte.
Dann sagte die Frau, es wäre eine Bombe an Bord.


Die Fluggesellschaft evakuierte daraufhin die Passagiere und durchsuchte das Flugzeug. Es wurde keine Bombe gefunden. Die alte Frau wurde unter Anklage einer falschen Bombendrohung an eine Fluggesellschaft von der Polizei verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Biscayne
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Streit, Flugzeug, Bombe, Bombenalarm
Quelle: www.wsvn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?