09.08.01 06:50 Uhr
 58
 

Das Küken mit 4 Beinen: "Hinrichtung" aufgeschoben

Aus sentimentalen Gründen möchte der Besitzer das Küken mit 4 Beinen noch einige Wochen behalten und nicht schlachten.

Das außergewöhnliche Huhn 'Snetje' lebt zusammen mit 20 anderen Hühnern auf einer Farm in Belgien, untergebracht in einer kleinen Brutstätte.

Auch ein 3-beiniges Küken wurde schon geboren, lebte allerdings nicht lange.


WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hinrichtung
Quelle: ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?