08.08.01 22:01 Uhr
 237
 

Hertha BSC: Im Alleingang kontra FC Bayern und Bayer Leverkusen

Während der FC Bayern und Bayer Leverkusen ihre Brasilianer Elber (Bayern) und Lucio (Bayer) erst für das Quali-Spiel am 15. August gegen Paraguay freigeben, und damit Geschlossenheit demonstrieren, geht Hertha BSC Berlin einen anderen Weg.

Hertha stellt den Brasilianer Marcelinho bereits für das Testspiel gegen Panama (9. August) frei, was bei Bayer-Manager Calmund auf Unbehagen stösst: 'Das ist eine problematische Situation. Es ist nicht schön, dass wir nicht geschlossen auftreten.'

Hertha-Manager Hoeneß indes zeigt Verständnis für Bayern und Bayer und ist sich dieser Situation durchaus bewusst. Er begründet diese Entscheidung allerdings damit, dass 'Marcelinho uns diese Geste eines Tages zurückzahlen wird.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Leverkusen, Bayer Leverkusen
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?