08.08.01 19:51 Uhr
 22
 

Hitze: Container mit 500.000 Tischtennisbällen ging in Flammen auf

In Hong Kong verursachte offenbar die brütend heiße Hitze den Ausbruch des Feuers. Ein Arbeiter konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sachschaden entstand bei einem in der Nähe stehenden Lastwagen.

Ein Polizeisprecher vermutet, dass sich die Luft in den Tischtennisbällen ausgedehnt hat.
Die Temperatur in dem Metallcontainer soll weit höher gewesen sein als die Hitzewerte, denen die Gegend in den letzten Wochen ausgesetzt war.

Bei Temperaturen um 34 Grad Celsius haben sich viele Bewohner Hong Kongs an den Stränden aufgehalten, um sich Abkühlung zu verschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hitze, Tisch, Flamme, Container, Tischtennis
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?