08.08.01 18:51 Uhr
 26
 

Schwangere Frauen sind depressiver als gedacht

Bislang ist man davon ausgegangen, dass vor allem Frauen nach der Entbindung in Depressionen fallen. Nun veröffentlichten britische Wissenschaftler in einer Studie, dass schwangere Frauen weitaus depressiver sind.

In den Untersuchungen wurden Frauen zwischen der 18. und 32. SSW untersucht. Werden die Depressionen nicht behandelt, könnte es zu einer chronischen Erkrankung kommen.

Durch die Einnahme von Antidepressiva werde die Schwangere nicht gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Schwan
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier