08.08.01 18:51 Uhr
 26
 

Schwangere Frauen sind depressiver als gedacht

Bislang ist man davon ausgegangen, dass vor allem Frauen nach der Entbindung in Depressionen fallen. Nun veröffentlichten britische Wissenschaftler in einer Studie, dass schwangere Frauen weitaus depressiver sind.

In den Untersuchungen wurden Frauen zwischen der 18. und 32. SSW untersucht. Werden die Depressionen nicht behandelt, könnte es zu einer chronischen Erkrankung kommen.

Durch die Einnahme von Antidepressiva werde die Schwangere nicht gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Schwan
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?