08.08.01 18:12 Uhr
 5
 

Borussia Dortmund verlängert Vertrag mit Reina

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA hat den Vertrag mit ihrem Lizenzspieler Giuseppe Reina um drei Jahre bis zum 30.6.2005 verlängert.

Erst gestern hatte die Borussia den ersten Meilenstein zu der Champions League erfolgreich erreicht und gegen den ukrainischen Vizemeister Schachtjor 2:0 gewonnen.

BVB-Präsident Dr. Gerd Niebaum hatte im Vorfeld die Wichtigkeit des Spiels herausgestellt: 'Wir dürfen nicht im Vorzimmer der Champions League sitzen bleiben, denn es geht um 40 bis 60 Millionen Mark.' BVB-Trainer Matthias Sammer war nach dem Spiel mit dem Ergebnis zufrieden und wies auf die gute Ausgangsposition hin.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dortmund, Vertrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?