08.08.01 18:00 Uhr
 8
 

Knorr Capital plant Verkäufe und Börsengänge

Die Holdinggesellschaft Knorr Capital plant einer heutigen Meldung zufolge den Verkauf von mindestens drei Beteiligungen an institiutionelle Investoren. Außerden sollen zwei Beteiligungen an die Börse gebracht werden. Dabei werden Erlöse in Höhe von rund 20 Millionen Euro erwartet, die maßgeblich zum Erreichen der prognostizierten Ziele beitragen sollen.

Wie das Unternehmen ebenfalls bekannt gab, soll eine renomierte deutsche VC-Gesellschaft übernommen werden.

Die Aktie notiert heute bei 12,45 Euro 14 Prozent im Minus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Börse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert
Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - Elf Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?