08.08.01 18:00 Uhr
 11
 

Polizei fand Diebesgut auf der Ladefläche eines Transporters

Arbeitsgeräte im Wert von mehreren tausend Mark stellte die Polizei bei einer Überprüfung eines verdächtigen Fahrzeuges sicher. Nachdem der ziellos umherfahrende Transporter gestoppt wurde, kamen den Beamten die Insassen des Fahrzeugs verdächtig vor.

Neben der stark verschmutzten Kleidung der beiden 22 und 25 Jahre alten Männer, fiel den Beamten auch ein intensiver Dieselgeruch der Kleidung auf. Auf der Ladefläche stellten sie Bohrhammer, Rasenmäher, Nivelliergerät und 50 Liter Diesel sicher.

Die Männer wurden unter dem Verdacht des Einbruchdiebstahls verhaftet und dem Haftrichter vorgeführt. Während die Arbeitsgeräte einem Einbruch am Wochenende zugeordnet werden konnten, ist die Herkunft des Kraftstoffes bislang unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Transport
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mazedonien: Demonstranten stürmen Parlament und verprügeln Politiker brutal
London: Bei Anti-Terroreinsatz wird Frau angeschossen - Vier Festnahmen
Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Korruptionskampf: Regensburg möchte "Transparency International" beitreten
Landshut: Stadt klagt gegen Malermeister wegen knallgrüner Wand - Verunstaltung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?