08.08.01 17:58 Uhr
 35
 

Polizistin beschoss sich bei Schießübungen selbst

Sie hat sich in ihren eigenen Oberschenkel geschossen. Sie befand sich gerade in der Schießausbildung, als das Unglück passierte.

Sie wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht, ist aber außer Lebensgefahr. Ihre Kollegen ermitteln.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizist, Schießübung
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?