08.08.01 17:27 Uhr
 932
 

Rettungssanitäter betäubte und mißbrauchte mehrere Jugendliche

Mit Hilfe im Dienst gestohlener Medikamente hat ein Rettungssanitäter in Hamburg mehrere Jugendliche sexuell mißhandelt.

Nachdem er ihnen die Medikamente gegeben hatte, waren die Kinder nicht mehr in der Lage, sich gegen den Mann zu wehren. Sie führten lediglich noch dessen Befehle aus.

Der Mann wurde bereits am 30. Juni verhaftet. Er hat die Taten zum Teil gestanden. Die genaue Zahl seiner Opfer ist zur Zeit noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Rettung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem - :)
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt