08.08.01 17:14 Uhr
 30
 

Klausnitzer weiterhin Chef der Vereinigte Bühnen Wien

Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny bestätigte heute die Meldung, dass Wiens Musicalmacher Nr.1, Rudi Klausnitzer, für 5 weitere Jahre Intendant der Vereinigten Bühnen Wien bleiben wird.

Bis 2007 wird großteils er die Geschicke des Raimundtheaters, des Ronachers und des Theaters an der Wien federführend (mit)bestimmen. Mitbestimmen deshalb, weil um das Theater an der Wien nach wie vor ein Konflikt schwelt.

Es geht um die Frage, ob das Theater an der Wien vor allem dem Musical vorbehalten bleiben oder stärker der Klassik gewidmet werden soll. Viel wird von einem 'Masterplan des Wiener Musiktheaters' abhängen, der bis Mitte 2002 vorliegen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, Wien, Verein, Bühne
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?