08.08.01 16:03 Uhr
 22
 

Pain In The Ass lassen neues Album einstampfen

Pain In The Ass aka Such A Surge zeigen sich mal wieder von ihrer nettesten Seite. Das aktuelle PITA-Album 'Spain' sorgte bei manchen Käufern für Enttäuschung. Nicht etwa die Musik war Stein des Anstoßes, sondern vielmehr ein fehlender Video-Track zu 'Can`t Avoid It', der vorher angekündigt wurde.

Die Rock-Surger merkten den Fehler erst, nachdem bereits einige Fans gemurrt hatten, denn die Bands erhalten meist ihr eigenes Album als letztes. Das Presswerk hatte leider vergessen, das Video mit auf den Silberling zu packen. Doch die PITA-Member servieren jetzt die Lösung des Problems: 'Das fehlerhafte Album wird in den nächsten 14 Tagen komplett in den Läden ausgetauscht und vernichtet.

Das hilft natürlich nicht denen, die es schon gekauft haben und jetzt kommt der Clou: Für alle die es schon gekauft haben, wird es eine separate CD geben, auf der nur das Video drauf ist. Diese CD kommt in einer Papphülle mit richtigem Artwork, die am 15. August fertig sein wird. Wir werden euch bis dahin mitteilen, wie die Wege sind, um an die Bonus-CD ranzukommen. Der momentane Running Gag bei uns ist: Gut, dass der Typ nicht die Musik vergessen hat! Wir hoffen auf euer Verständnis.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?