08.08.01 15:02 Uhr
 134
 

Ronaldos Leiden und kein Ende

Ronaldo, brasilianischer Ausnahmestürmer, wird einfach nicht gesund: Kaum ist das Knie wieder gesund, machen die Muskeln des linken Oberschenkels nicht mit.


Nach seinen sehr schweren Verletzungen 1999 und April 2000 (Riss der Patellasehne) bewegt sich Ronaldo permanent am Rande der Sportinvalidität. Das letzte angepeilte Testspiel konnte er erst gar nicht mitmachen.

Die Beteiligten geben sich derweil gelassen: 'Alles in Ordnung! (Ronaldo)'. 'Kleinigkeit! " (Clubchef Massimo Moratti). Ob dies stimmt, zweifeln Kenner der Verletzungen Ronaldos an. Sein Körper sei wie ein kleiner Fiat mit einem Ferrari-Motor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichelMann
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ende, Ronaldo
Quelle: ifj.fb15.uni-dortmund.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?