08.08.01 13:53 Uhr
 177
 

4 Millionen Mark für Stereoanlage

In Berlin werden Ende des Monats auf der IFA 2001 wieder die Innovationen der Unterhaltungsbranche zu sehen sein.

Dazu gehört auch eine HiFi-Anlage, die rund 4 Millionen Mark oder 2,1 Mio Euro kosten soll. Zusammengestellt haben dieses Klang-Monster Redakteure der Fachmagazine 'Audio' und 'stereoplay'.

Insgesamt sind 40 verschiedene Komponenten in dieser Stereoanlage verbaut. Allein 2000 Kilogramm bester E-Technik sind notwendig, um die fünf Lautsprecher in bester Qualität zum klingen zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichelMann
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million
Quelle: ifj.fb15.uni-dortmund.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Entwickler mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?