08.08.01 13:52 Uhr
 278
 

Playstation 2 verletzt japanisches Recht

Die Regierungsstellen der japanischen FTC (Federal Trade Commission) haben Sony vorgeworfen das Playstation 2 Kartellgesetz verletzt zu haben.

Sony räumt Fehler ein und liess verlauten, dass es seine Geschäftspraktiken in Bezug auf Gross- und Einzelhändlern ändern werde. Bisher konnten Grosshändler nur an Einzelhändler verkaufen, und diese wiederum nur direkt an Privatkunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SandraG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Recht
Quelle: www.msnbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aserbaidschans Klub Qaraba? A?dam schafft sensationell CL-Qualifikation
Lüneburg: Schülerin aus Syrien stürzt sich aus dem Fenster
Studie: Muslime sind zwar gut integriert, aber kaum akzeptiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?