08.08.01 13:36 Uhr
 64
 

Erotikangebote unbeliebt in Bonn

In Bonn boomt derzeit die Erotikwerbung per Fax. Jedoch sind diese unseriösen nackten Tatsachen, die einem Tag und Nacht zugeschickt werden in den Haushalten unerwünscht und zudem eine Kostenfalle.

27 Seiten gefüllt mit Internetadressen und obendrein auch noch eine 0190er Nummer flatterten einen Bonner ins Haus, der sich daraufhin beschwerte.

Man forschte nach und siehe da,die Firma 'Bermuda Consulting Ltd.', die ihren Sitz in London haben sollte, war nicht eingetragen. Auch E-Mails konnten nicht zugestellt werden. Eine angegebene Telekomnummer sollte sachlich aussehen, existierte aber nie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erotik, Bonn
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?