08.08.01 12:45 Uhr
 82
 

Dementi: Es gibt keinen Kopierschutz der die Stereoanlage vernichtet

Vor kurzem wurde berichtet, dass eine israelische Firma einen Kopierschutz entwickelt hat, der die Stereoanlage unbrauchbar machen soll.
Die Behauptung wurde nun von den Autoren zurück gezogen.

Die Firma Midbar Tech aus Israel wolle nur angedeutet haben, dass die CDs so eingestellt werden könnten, dies aber nie geschah und nie geschehen wird.
Über 1 Million CDs hat Midbar Tech verkauft mit dem 'cactus-Kopierschutz'

Beschwerde kam noch keine einzige.
Auch sagt die Firma, dass sie keine Art von Kopierschutz akzeptieren, die Stereoanlagen kaputt machen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kopie, Kopierschutz, Dementi
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale
Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?