08.08.01 12:43 Uhr
 18
 

Opel: Vermutlich keine Werkschließung

Carl-Peter Forster will eine Werkschließung durch eine Sanierung verhindern. Aber es werden wohl Stellen abgebaut werden müssen. Die Stellen werden nach und nach abgebaut.

Zitat des Opel-Manager: 'Wir dürfen uns nicht die Kapazität für künftiges Wachstum verbauen'. Diese Woche wird er noch dem Betriebsrat sein Sanierungsprogramm vorstellen.

Die Beratung geht aber erst am 14. August los.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
BMW: Razzia des Bundeskartellamts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?