08.08.01 12:49 Uhr
 24
 

Neuer größter deutscher Web-Konzern: Focus-Chef an der Spitze

Focus digital und TIAG werden zum größten Internet-Konzern in Deutschland fusionieren (SN berichtete). Wie der Branchendienst kress jetzt erfahren hat, soll Focus-Chefredakteur Helmut Markwort an die Spitze des neuen Unternehmens kommen.

Vorgeschlagen wird Markwort als Aufsichtsratsvorsitzender der Tomorrow Focus AG. Das neue Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über mehr als 1 Milliarde Page Impressions im Monat und soll der größte Medienkonzern in Deutschland sein.

Vorstandsvorsitzender wird ein Mann von Focus Digital. Der TIAG-Vorstandsvorsitzende Christian Hellmann wechselt 'nur' in den Aufsichtsrat. kress wertet dies als Vormachtstellung des Münchner Focus Konzerns.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Neuer, Chef, Spitze, Web, Konzern, Focus
Quelle: www.kress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?