08.08.01 12:21 Uhr
 201
 

Studenten mit Internet: höhere Durchfallquote und Alkoholkonsum

Laut einer Studie in den USA, neigen Studenten zu höherem Alkholkonsum und haben eine höhere Durchfallquote, wenn sie Internetzugang haben. Bei weiblichen Sutdenten ist die Wahrscheinlichkeit 4 mal so hoch, dass sie ihr Studium abbrechen.

Des weiteren wurde festgestellt, dass 92% der männlichen Studenten mit Internetzugang eher Alkohol trinken als Studenten ohne entsprechenden Zugang. Durchgeführt wurde die Studie bei 600 Studenten quer durch die USA.

Das 'Wall Street Journal Europe' berichtet, dass ein ähnlicher Einfluss des Internets bei europäischen Studenten nicht beobachtet wurde. Der Dekan des 'Christ Church College' in Oxford war selbst sehr erstaunt über die US-Ergebnisse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: port
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Alkohol, Student
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?