08.08.01 12:08 Uhr
 1
 

Jupiter senkt Online-Werbemarkt Prognose

Das Marktforschungsunternehmen Jupiter Media Matrix hat die Prognosen für den Online-Werbemarkt für das aktuelle Jahr drastisch gesenkt. Den neusten Annahmen zufolge sollen in diesem Jahr lediglich 5,7 Mrd. Dollar im Internet für Werbung ausgegeben werden. Ursprünglich war man von 7,3 Mrd. Dollar ausgegangen.

Langfristig sei der Trend allerdings noch intakt. So wird für das Jahr 2006 von einem Volumen von über 15 Mrd. Dollar ausgegangen. 2005 sollen es 12,9 Mrd. Dollar sein.

In diesem Jahr wird der Anteil der Online-Werbung an den Gesamt-Werbeausgaben bei rund drei Prozent liegen. Im Jahr 2006 sollen es rund sieben Prozent sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Prognose, Jupiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!
Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?