08.08.01 11:54 Uhr
 1
 

SkyePharma-Medikament wird in der EU zugelassen

Das britische Pharma-Unternehmen SkyePharma Plc. erhielt in der EU die Marktzulassung für sein Krebs-Medikament DepoCyte. Dieses dient der Behandlung von lymphomatoider Hirnhautentzündung.

Das Unternehmen will bis zum Jahresende in die operative Gewinnzone vorstoßen. Im Juli wurden die Vermarktungsrechte des Präparats in Europa und auf den Philippinen für 10,0 Mio. Dollar an die Elan Corp. verkauft. Weiterhin wurden Meilensteinzahlungen von 13,0 Mio. Dollar vereinbart.

Die Aktien von SkyePharma stiegen in London bisher um 2,47 Prozent und notieren aktuell bei 87,10 Pence.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Medikament, Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?