08.08.01 11:54 Uhr
 1
 

SkyePharma-Medikament wird in der EU zugelassen

Das britische Pharma-Unternehmen SkyePharma Plc. erhielt in der EU die Marktzulassung für sein Krebs-Medikament DepoCyte. Dieses dient der Behandlung von lymphomatoider Hirnhautentzündung.

Das Unternehmen will bis zum Jahresende in die operative Gewinnzone vorstoßen. Im Juli wurden die Vermarktungsrechte des Präparats in Europa und auf den Philippinen für 10,0 Mio. Dollar an die Elan Corp. verkauft. Weiterhin wurden Meilensteinzahlungen von 13,0 Mio. Dollar vereinbart.

Die Aktien von SkyePharma stiegen in London bisher um 2,47 Prozent und notieren aktuell bei 87,10 Pence.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Medikament, Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?