08.08.01 11:54 Uhr
 55
 

"Peachy" - Virus befällt PDF-Dokumente

Am Dienstag Morgen wurde der erste PDF- Virus, 'Peachy' genannt (nach einem kleinen Spiel, das in PDF-files eingebunden wird und auf VBScript basiert) durch Network Associates´ McAfee-Abteilung entdeckt.

Laut Sarah Rosenbaum, Leiterin des Product Managements bei Adobe, sind Nutzer des 'Acrobat Reader' jedoch nicht gefährdet, da der Reader Attachements in PDF-Dokumenten, die die gefährlichen Viren enthalten, nicht erkennt.

Adobe bietet die Möglichkeit, verschiedene Dateitypen in PDF-Dokumente einzubinden, unter anderem Applikationen, die in VBScript geschrieben wurden, das bereits beim 'I Love You'-Virus Verwendung fand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raygetz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Virus, Dokument, PDF, Peach
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?