08.08.01 11:55 Uhr
 322
 

Geheime Spionage-Software: FBI muss Technologie offenbaren

Das amerikanische Bezirksgericht hat entschieden, dass das FBI eine streng geheime PC-Überwachungstechnik veröffentlichen muss.

Das FBI deckte mit Hilfe der Spionage-Software ein illegales Wettbüre auf. Alle Tastatur-Eingaben, Passwörter und Internet-Protokolle werden abgespeichert und dem FBI übermittelt.

Das Bezirksgericht veranlasst das FBI, die Software zu veröffentlichen. Danach wird Nicholas Politan, Bezirksrichter, entscheiden, ob eine solche Überwachung rechtswidrig oder erlaubt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, FBI, Technologie, Techno, Spionage, Spion
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spott für Leroy Sané, der sich selbst in Jubelpose auf Rücken tätowieren ließ
15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?