08.08.01 11:51 Uhr
 491
 

Raubkopien: D.J.Bobo meldet sich zu Wort - "Es schmerzt"

D.J. BoBo hat kürzlich in einem Interview mit der 'Max' Stellung zu der momentanen Raubkopierer-Situation genommen. Ihn schmerzt es, wenn er gebrannte CD's sieht und er findet, dass der Preis von Original-CD's noch akzeptabel sei.

Bobo selbst schafft es durch enorme Mitarbeit in vielen Bereichen der Produktion wie Coverdesign, Aufnahmen und der Herstellung eines Videospots seine Einnahmen pro CD überdurchschnittlich hoch zu halten. Er nimmt bis zu 9 DM pro verkaufter CD ein.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wort, Raubkopie
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?