08.08.01 11:41 Uhr
 61
 

Rammstein: Zu viel für Mexico City

Was passiert, wenn man mitten in Mexico City eine Autogrammstunde mit Rammstein ankündigt? Alle kommen! Damit hatte der Veranstalter wohl nicht gerechnet, 3.000 Fans wurden erwartet und sage und schreibe 10.000 sollen dort gewesen sein.

Die Rammsteiner begrüssten die Menge vom Dach des Gebäudes, doch die Autogrammstunde musste daraufhin aus Sicherheitsgründen gecancelt werden.


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mexiko, City, Rammstein
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?