08.08.01 11:41 Uhr
 61
 

Rammstein: Zu viel für Mexico City

Was passiert, wenn man mitten in Mexico City eine Autogrammstunde mit Rammstein ankündigt? Alle kommen! Damit hatte der Veranstalter wohl nicht gerechnet, 3.000 Fans wurden erwartet und sage und schreibe 10.000 sollen dort gewesen sein.

Die Rammsteiner begrüssten die Menge vom Dach des Gebäudes, doch die Autogrammstunde musste daraufhin aus Sicherheitsgründen gecancelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mexiko, City, Rammstein
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Umschlagfirma nimmt Schuld für Oscar-Panne auf sich: Falscher Sieger verkündet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?