08.08.01 11:30 Uhr
 2.443
 

F1: Niki Lauda will mit drei Punkte Plan Formel1 Interessanter machen

Niki Lauda wundert sich schon lange über die immer noch steigenden Einschaltquoten bei der Formel1. Viel zu langweilig sind seiner Meinung nach die heutigen Rennen geworden. Mit einem drei Punkte Plan, soll nun wieder Spannung in die Formel1 kommen.

In Punkt eins soll die Aerodynamik der Wagen wieder so verändert werden, dass bei Überholmanövern nur die Flügel und nicht der Unterboden entscheidend sind.


Als zweiten Punkt sollten die Rennstrecken nicht mehr ständig durch den Einbau neuer Schikanen den steigenden Geschwindigkeiten der Boliden angepasst werden. Drittens sollen die Regeln auf fünf Jahre festgeschrieben werden.


WebReporter: zorro007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel, Plan, Punkt, Niki Lauda
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 21 Jahren: RTL-Formel-1-Experte Niki Lauda kündigt Rücktritt live im TV an
Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin
Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 21 Jahren: RTL-Formel-1-Experte Niki Lauda kündigt Rücktritt live im TV an
Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin
Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?