08.08.01 11:35 Uhr
 322
 

Arbeitslosigkeit kann laut Experte halbiert werden

3,8 Millionen arbeitslose Menschen leben im Moment in Deutschland. Wirtschaftswissenschaftler Meinhard Miegel ist der Meinung, man könnte diese Zahl in maximal fünf Jahren durch konsequente politischen Reformen halbieren.

Als Voraussetzung für eine Reduzierung der Arbeitslosigkeit nannte er gegenüber der 'Berliner Zeitung' u.a. folgende Punkte: Die Einführung eines Niedriglohnsektors und flexiblere Tarifverträge sowie bessere Ausbildungen.

Auch schlug er vor, die Sozialhilfe für arbeitsfähige Menschen auf 75% des momentanen Satzes zu kürzen. 'Dann entsteht auch für weniger Qualifizierte ein Anreiz, eine niedrig bezahlte Tätigkeit anzunehmen ', so der Wissenschaftler.


WebReporter: Tobes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Experte, Arbeitslosigkeit
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?