08.08.01 09:34 Uhr
 640
 

Täglicher Schlangenalarm in deutscher Stadt

Seit drei Wochen verschwindet jeden Tag eine Schlange aus einem Privathaushalt in Klagenfurt. Diese werden dort als 'Haustiere' gehalten.

Eine Python mit 30 Zentimetern Länge ist nicht das einzige exotische Tier dort. Auch Reptilien und Vogelspinnen wurden in einem Terrarium entdeckt. Gegen den Besitzer wird ermittelt.

Man braucht eine Genehmigung, um solche Tiere halten zu dürfen. 20 Terrarien werden pro Jahr in der Kleinstadt entdeckt. Die Dunkelziffer dürfte wesentlich höher liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Stadt, Schlange
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?