08.08.01 09:29 Uhr
 62
 

Vereitelung der Mobilcom-Gebührenerhöhung

Wie SN berichtete, hat die Mobilcom sich eine heimliche Gebührenerhöhung zu ausländischen Handys von 24 auf 49 Pf/min ohne Benachrichtigung der Kunden bzw. Medien erlaubt.

Erst nachdem Mobilcom von einem Newsletteranbieter aus diesen Fauxpas aufmerksam gemacht wurde, schob das Unternehmen diesen Fehler auf technisches Versehen ab.

Zuviel erstatte Gebühren werden an die betroffenen Kunden zurückerstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kanopen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Gebühr, mobilcom
Quelle: www.billiger-telefonieren.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschlanf
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?