08.08.01 09:29 Uhr
 62
 

Vereitelung der Mobilcom-Gebührenerhöhung

Wie SN berichtete, hat die Mobilcom sich eine heimliche Gebührenerhöhung zu ausländischen Handys von 24 auf 49 Pf/min ohne Benachrichtigung der Kunden bzw. Medien erlaubt.

Erst nachdem Mobilcom von einem Newsletteranbieter aus diesen Fauxpas aufmerksam gemacht wurde, schob das Unternehmen diesen Fehler auf technisches Versehen ab.

Zuviel erstatte Gebühren werden an die betroffenen Kunden zurückerstattet.


WebReporter: Kanopen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Gebühr, mobilcom
Quelle: www.billiger-telefonieren.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?