08.08.01 08:31 Uhr
 383
 

Eine Legende kehrt zurück: Die "Zigarre" fliegt wieder regelmäßig

Mit dem 'Zeppelin NT' kehren die 'fliegenden Zigarren' 64 Jahre nach der Explosion der 'Hindenburg' zurück zum regelmäßigen Flugverkehr. Die Rückkehr der großen Luftschiffe von damals wird aber vom Hersteller ausgeschlossen.

Der Zeppelin wird auch nicht wie seine Vorgänger über den Atlantik fliegen, sondern mit zwölf Touristen eine Stunde lang über dem Bodensee kreisen. Für das nächste Jahr sind jedoch weitere Ankerplätze in Deutschland und Osteuropa geplant.

Der neue 75 Meter lange und 17 Meter hohe Zeppelin mit einer elf Meter langen Kabine soll eine Spitzengeschwindigkeit von 125 km/h und eine Flughöhe von 3000 Metern erreichen können. Maximal sind 900 Kilometer Nonstopflug möglich.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Legende
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?